-
 


Stuttgarter Modelabel überzeugt durch Detailliebe

Die Erfolgsstory des schwäbischen Modelabels Blutsgeschwister basiert auf den starken Persönlichkeiten und den Ideenreichtum der beiden Gründerinnen Karin Ziegler und Christina Haneberg. Sie entschlossen sich im Jahr 2001 dazu, Mode zu entwerfen, die sie selber tragen wollen und bis dahin woanders nicht gefunden haben. Von Stuttgart aus gehend findet die außergewöhnliche Mode schnell ihre Anhängerschar, die das Besondere sucht. Viele bezeichnen die Mode von Blutsgeschwister als reinen Augenschmaus.

Blutsgeschwister steht für unkonventionelle Mode

Zu den signifikanten Symbolen des Labels gehören Herz, Anker und Kreuz, die für Liebe, Hoffnung und Glaube stehen und die Fans von Blutsgeschwister vereinen.
Allen Stücken gemein sind unkonventionelle Schnitte, außergewöhnliche Kombinationen aus unterschiedlichen Prints wie auch detailverliebte Ausgestaltungen. Mode von Blutsgeschwister ist farbig, fröhlich und auffällig.

Blutsgeschwister gehört wie auch King Louie der "Fair Wear Foundation" an - eine Organisation, die sich für faire Arbeitsbedingungen einsetzt wie unter anderem keine Kinderarbeit, keine übermässig langen Arbeitszeiten und alle Mitarbeiter arbeiten in einer unbedenklich und gesunden Umgebung!

Die Mode von Blutsgeschwister wird schnell zu Lieblingsstücken im Kleiderschrank -  Individualität hat einen Namen!




Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint